Wohnen

Menü

Wohnen in der Stiftung WBM

Wohnen & leben

Unsere Wohngemeinschaft an der Unterdorfstrasse 68 bietet Platz für 25 Personen. Das Wohnangebot ermöglicht ein offenes Zusammenleben, das auf der Basis von Akzeptanz und Individualismus aufbaut.

Gegenseitiger Respekt, Selbstbestimmung und Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse sind wichtige Aspekte unserer Betreuungsarbeit. Das Mitentscheidungs- und Mitwirkungsrecht hat einen hohen Stellenwert in unserem Betreuungskonzept. Damit die professionelle Begleitung und Unterstützung im Alltag gelingen, ist die Kooperation mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, den Angehörigen und dem erweiterten Netzwerk zentral. Durch unser Handeln und das Akzeptieren der individuellen Eigenheiten ermöglichen wir den Bewohnerinnen und Bewohnern eine höchstmögliche Teilnahme an den Herausforderungen und Möglichkeiten, die der Alltag ihnen stellt und bietet.

Betreutes Wohnen

In unserem Wohn- und Freizeitbereich finden Menschen mit Unterstützungsbedarf ein Zuhause. Bei uns haben sie die Möglichkeit, in ihren eigenen vier Wänden zu leben, welche sie nach den persönlichen Möglichkeiten selbst gestalten und unterhalten. Wir bieten in verschiedenen Wohngruppen die nötige Un­ter­stüt­zung für eine möglichst selbstbestimmte und individuelle Lebensgestaltung.

Im Sinne der Selbstbestimmung und Selbständigkeit sind wir bestrebt, eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung anzubieten. Ferienangebote, Sport, Kurse und Besuche kultureller Art sind willkommene Abwechslungen und fördern die Gemeinschaft.

 

Freie Wohnplätze

Im Moment sind keine Wohnplätze verfügbar. Nehmen Sie trotzdem mit uns Kontakt auf. So können wir Sie informieren, sobald ein Zimmer frei wird.

Testimonial
Für uns ist wichtig, dass unsere Tochter Irene in der Nähe ihres geschützten Arbeitsplatzes betreut wohnen kann. Die Stiftung WBM macht das möglich.

Esther Kaderli mit Irene und Adrian

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutz